Qualität aus Kenntnis

Zielgerichtete Beratung als Schlüssel zu Ihrem Erfolg

Im ständigen Wandel des Marktes müssen Sie als Unternehmer Ihren Platz am Markt und Ihre individuelle erfolgreiche Unternehmensausrichtung finden. Oftmals ist dabei ein fundiertes Branchen-Know-How Voraussetzung für eine erfolgreiche Beratung. Steuerliche Besonderheiten – denken Sie nur an die Differenzbesteuerung bei gebrauchten Kraftfahrzeugen – gehören für uns zum Grundlagenwissen.

 

Leistungen der Steuerberater Kusch in Bayreuth © electriceye/Fotolila

 

Wir richten uns konsequent an den Branchen unserer Kunden aus und strukturieren unser Dienstleistungsangebot entsprechend. Unsere langjährige Kenntnis und Erfahrung, die wir in typischen Branchen kleinerer Unternehmen erworben haben, zahlt sich für Sie aus.

 

Unsere Branchen- Leistungen für Sie im Überblick

 

Als Landwirt oder Forstwirt erwarten Sie in der heutigen Wirtschaftssituation besondere Kenntnisse in diesem Themenbereich. Diese bieten wir Ihnen als zugelassene Landwirtschaftliche Buchstelle.

Bei dem Begriff „Landwirtschaftliche Buchstelle“ handelt es sich um eine gesetzlich geschützte Bezeichnung, die an Personen verliehen wird, die für die Steuerberatung der Land- und Forstwirtschaft eine besondere Sachkunde nachgewiesen haben. Der Sachkundenachweis erfordert Spezialkenntnisse auf dem Gebiet der Besteuerung der Land- und Forstwirtschaft, im Agrarrecht, des Agrarkreditwesens und der landwirtschaftlichen Betriebswirtschaft.

Wir bieten daher für Land- und Forstwirte umfassende Beratung in folgenden Bereichen:

  • Landwirtschaftliche Buchführung: Wir führen Ihre landwirtschaftliche Naturalbuchführung und erstellen Ihren BMVEL-Jahresabschluss unter Verwendung des Spezialkontenplans für land- und forstwirtschaftliche Betriebe.
  • Gewinnermittlungsart: Erfüllen Sie die Voraussetzungen einer Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen (§ 13a EStG), beraten wir Sie, welche Gewinnermittlungsart steuerlich die vorteilhafteste für Sie ist, und nehmen ggf. die Umstellung mit Ihnen vor.
  • Abgrenzug der Gewerblichkeit: Vermarkten Sie nicht nur eigene Produkte, sondern kaufen Sie auch Produkte zu – häufig gerade im Bereich Gartenbau – unterstützen wir Sie bei der Gestaltung und/oder dem Umfangs des möglichen Zukaufs, damit Sie nicht ungewollt mit Ihrem gesamten Betrieb in die Gewerblichkeit rutschen.
  • Pauschalierung der Umsatzsteuer: Im Rahmen der Umsatzsteuer entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen, ob Ihnen die Pauschalierung der Umsatzsteuer nach Durchschnittssätzen Vorteile bietet. Wir erläutern Ihnen das Verfahren und gestalten Ihre Betriebsabläufe entsprechend.
  • Veräußerung von Grundstücken: Wir beraten Sie steuerlich und betriebswirtschaftlich bei der Veräußerung oder Entnahme von landwirtschaftlichen Grundstücken. Aufgrund langjähriger Erfahrung in diesem Bereich unterstützen wir Sie bei einer marktgerechten und möglichst steuergünstigen Gestaltung der Veräußerung. Auch die steuerliche Bewertung von Ihrem Grundvermögen ist für uns kein Buch mit sieben Siegeln.
  • Forstwirtschaft: Im Bereich der Forstwirtschaft ermitteln wir Ihre steuerlich begünstigten Einkünfte aus Holznutzung wie beispielsweise die außerordentliche Kalamitätsnutzung und verhelfen Ihnen zu Ihrem Steuervorteil.

Erneuerbare Energien aus Sonne und Wind liegen nicht nur wegen der Energiewende im Trend, sondern bieten auch in Sachen Steuerplanung spannende Anreize. Investments in erneuerbare Energien werden vom Staat nicht nur über die Einspeiseprämie bezuschusst, sondern auch indirekt durch langfristige Steuervorteile. Wer selbst eine Photovoltaikanlage außerhalb einer reinen Beteiligung betreibt und entsprechend der Regelungen im Erneuerbare-Energie-Gesetz den erzeugten Strom ins öffentliche Stromnetz einspeist, wird aus steuerlicher Sicht zum Unternehmer.

Rentabilistätsrechnung: In der Planungsphase Ihrer Photovoltaikanlage erstellen wir für Sie eine Rentabilitätsberechnung unter Einbezug Ihrer persönlichen steuerlichen Verhältnisse. Nur so können Sie beurteilen, ob und wann sich die Investition für Sie rechnet. Auch zu einer möglichen Anpachtung von Dachflächen beraten wir Sie.

Gewerbeanmeldung: Wir unterstützen Sie bei der Anmeldung des Gewerbes und den damit verbundenen Gründungsformalitäten. Bei vorhandenen anderen Gewerbebetrieben beraten wir zur Einbeziehung der Photovoltaikanlage in das vorhandene Gewerbe.

Steueranmeldungen und -erklärungen: Die laufenden Umsatzsteuervoranmeldungen sowie die Jahresabrechnungen erstellen wir für Sie zuverlässig und preisgünstig.


In Hotels und Gaststätten ticken die Uhren anders. Abend- und Nachtarbeit, die Beschäftigung von Saisonkräften in Spitzenzeiten sowie ein hoher Anteil an Bargeschäften stellt nicht nur die Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter vor besondere Herausforderungen, sondern auch diejenigen, die für die verwaltungstechnische und die steuerlich korrekte Abwicklung verantwortlich sind.

  • Kasse und Buchhaltung: An Kasse und Buchhaltung sind die Anforderungen wegen des branchenüblichen Bargeschäfts höher als in anderen Wirtschaftszweigen. Wir beraten Sie bei der Erfüllung dieser Auflagen und überprüfen regelmäßig die bei Betriebsprüfungen häufig beanstandeten Positionen wie Wareneinsatz und Rohaufschlag durch Vergleich mit amtlichen Richtsätzen.
  • Sofortmeldungen: Wir erstellen für Sie Sofortmeldungen bei kurzfristigem Einsatz von Personal in Spitzenzeiten.
  • Lohngestaltung: [Bei der Gestaltung Ihrer Löhne beraten wir Sie bei Sonn-, Feiertags- und Nachtzuschlägen, Bedienungsgeld oder Gestellung von Mahlzeiten und Wohnungen. So kommt vom Bruttogehalt möglichst viel beim Arbeitnehmer an.


Im Bereich der Freiberufler ergeben sich durch die besonderen Umstände der Berufsausübung. Sie ist durch den hohen persönlichen und oft langfristigen Einsatz geprägt sowie durch wirtschaftliche und steuerliche Besonderheiten, die bei guter und umfassender Beratung berücksichtigt werden müssen.

  • Gebühren und Fremdgelder: Rechtsanwälte stellt häufig die Verauslagung von Gebühren und die Verwaltung von Fremdgeldern vor komplexe Aufgaben, um korrekt Ihren eigenen Gewinn zu ermitteln und ihn von fremden Aufwendungen oder Geldern zu trennen. Wir stellen Ihnen ein steuerrechtlich sicheres Instrumentarium hierzu zur Verfügung und verbuchen die getrennten Bereiche für Sie transparent.
  • Gewinnschwankungen: Bedingt durch längerfristige Aufträge schwanken die Jahresgewinne häufig deutlich. Neben der Anwendung steuerrechtlicher Möglichkeiten zur Glättung des Jahresgewinnes sind wir Ihnen bei Planung und der kurzfristigen Anpassung der Vorauszahlungen an Ihre jeweilige Gewinnsituation vorausschauend behilflich.
  • Vermögensplanung: [Gerade Freiberufler sind in hohem Maße darauf angewiesen, ihre Zukunft und ihr Alter privat abzusichern. Zur Planung Ihrer längerfristigen finanziellen Zukunft erstellen wir mit Ihnen eine Vermögensplanung und beziehen auch Ihre Ansprüche gegen berufsständischen Versorgungswerke ein.


Der zunehmende Wettbewerb am Gesundheitsmarkt sowie die laufenden Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen stellen die Angehörigen der Heilberufe vor zunehmend komplexere Fragestellungen. Wir stehen Ihnen bei der strategischen Ausrichtung Ihrer Praxis ebenso zur Seite wie bei der nachhaltigen Planung von Angeboten und Maßnahmen zur Ergebnissteigerung und der Optimierung Ihrer Kostenstruktur.

  • Individuelle Buchhaltung: Wir arbeiten mit speziell auf Ihre Praxis zugeschnittenen Kontenrahmen und Auswertungen. Anhand dieser überprüfen wir Ihre Umsatz- und Kostenstruktur und geben Ihnen praxisgerechte Hinweise zur Verbesserung Ihres Ergebnisses an die Hand. Den Erfolg dieser Maßnahmen können Sie selbst an den laufenden Auswertungen nachvollziehen.
  • Kostenstellenrechung: [Durch die Einrichtung von Kostenstellen kann Ihr Ergebnis beispielsweise nach Kassen- und Privatpatienten aufgeteilt und beurteilt werden. Auch IGEL-Leistungen können separat angelegt werden.
  • Gewinnprognose:  Gern erstellen wir Ihnen darüber hinaus Gewinnhochrechnungen aus der laufenden Buchhaltung und ermitteln regelmäßig die voraussichtlich anfallenden Steuerzahlungen. Nur so können Sie Ihre Finanzplanung rechtzeitig auf die zu zahlenden Steuerbeträge ausrichten und sind vor unliebsamen Überraschungen in Form von Liquiditätsengpässen geschützt.
  • Dozenten und Gutachertätigkeit: Für Ihre nebenberufliche Dozenten-, Vortrags- oder Gutachtertätigkeit setzten wir alle möglichen und entstandenen Aufwendungen wie Fahrt- und Übernachtungskosten an, damit Ihr Honorar weitgehend bei Ihnen verbleibt.
  • Umsatzsteuerliche Leistungen: Bei umsatzsteuerlichen Abgrenzungen zwischen steuerfreien und steuerpflichtigen Einnahmen oder Praxisbereichen – beispielsweise häufig bei Therapeuten, Zahn- oder Augenärzten – beraten wir Sie. Wir helfen Ihnen bei der korrekten Gestaltung Ihrer Abrechnungen und der entsprechenden Steuererklärungen.


Gerade im Baugewerbe sind durch die jahreszeitlich bedingten Schwankungen und die strengere Beobachtung der Branche durch die Behörden vielerlei steuer- und sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten zu beachten.

  • Gewinnschwankungen: Stark schwankende Jahresergebnisse können sich negativ auf das Rating und damit auf die Kreditwürdigkeit des Bauunternehmens auswirken. Hier ist es unsere Aufgabe, durch die geschickte Ausübung von Wahlrechten oder Tatsachenverhalten das Ergebnis soweit wie möglich zu glätten und die Sachverhalte gegenüber den Kreditinstituten transparent darzustellen. Beispielsweise lassen sich langfristig laufende Bauprojekte durch eine funktionsfähige Kostenrechnung zielgenau steuern, nachkalkulieren und bilanzieren.
  • Abschlagsrechnungen: Auch durch die Erstellung von Abschlagsrechnungen lässt sich Ihr Ergebnis gestalten. Dabei überprüfen wir die steuerlich korrekte Erstellung und Verbuchung dieser Abschlagsrechnungen.
  • Bauabschlagssteuer und § 13 b: Wir beraten Sie zum Thema Bauabschlagsteuer und überprüfen Ihre ein- und ausgehenden Rechnungen nach § 13 b Umsatzsteuergesetz (Übergang der Steuerschuld bei Bauleistungen).
  • Baulohnabrechnungen: Wir erstellen Ihre Baulohnabrechnungen, besprechen mit Ihnen die Notwendigkeit von Saison-KUG oder Ausstellungen über den Winter und übernehmen die Abrechnungen mit der ZVK oder Galabau.


Gerade im Handel findet zur Zeit eine drastische Umstrukturierung hin zum Online-Handel statt. Wir unterstützen Sie auf allen Handelsstufen bei der Abwicklung Ihres täglichen Geschäfts und beim Aufbau neuer Geschäftsideen, ganz besonders in Online-Bereich durch unsere reichhaltige Erfahrung:

  • Kassenprüfung: Bei Ihren alltäglichen Vorgängen wie Kassenführung, die einer Überprüfung durch das Finanzamt standhalten sollte, die steuerliche korrekte Behandlung von Gutscheinen oder bei Ihrer Inventur stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
  • Offene Posten: Durch eine aussagekräftige Offene-Posten-Liste stellen wir Ihnen ein Instrument zur Überwachung des Zahlungsverhaltens Ihrer Kunden zur Verfügung.Beim grenzüberschreitenden Handel (Verkauf oder Einkauf) treten sehr komplexe umsatzsteuerliche Regelungen auf.
  • Internationale Geschäfte: Wir unterstützen Sie beim Handel mit Unternehmen oder Privatleuten aus EU- und Nicht-EU-Staaten, beurteilten dies für Sie aus umsatzsteuerlicher Sicht und unterstützen Sie bei der Erstellung einer korrekten Rechnung und bei zolltechnischen Formalitäten.
  • Differenzbesteuerung: Für den Handel mit Gebrauchtwaren, seien es beispielsweise Antiquitäten oder Autos, sieht der Gesetzgeber die Möglichkeit der Differenzbesteuerung vor. Wir erklären Ihnen dieses Verfahren und richten es für Sie persönlich ein, überprüfen Ihre Aufzeichnungen und wickeln diese Sonderregelung für Sie mit dem Finanzamt ab.
  • Online-Handel: [Im Bereich des Online-Handels unterstützen wir die Abwicklung Ihres Aktivitäten über Plattformen wie ebay oder Amazon und beraten Sie bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs über normale Banken, PayPal und oder Moneybookers etc. Die buchhalterisch korrekte Erfassung dieser Handelsform ist selbstverständlich. Die besondere Herausforderung liegt häufig im raschem Wachstum und den binnen kürzester Zeit erheblich gestiegenen Buchungsvolumina. Hierbei unterstützen wir Sie kostengünstig durch den Einsatz darauf abgestimmter technischer Buchungsverfahren.


Im Transportgewerbe – egal ob Sie Güter oder Personen befördern – ergeben sich regelmäßig Besonderheiten durch die häufig ungewöhnlichen Arbeitszeiten, den regelmäßigen Einsatz von Subunternehmern und steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Besonderheiten.

  • Gehaltsoptimierung und Sofortmeldungen: Bei der Abrechnung Ihrer Angestellten optimieren wir das Gehalt Ihrer Fahrer durch den Ansatz von begünstigten Sonderzuschlägen wie Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschlägen, oder Spesen für Übernachtung und/oder Verpflegung. Auch die nötigen Sofortmeldungen führen wir kurzfristig und zuverlässig für Sie durch.
  • Subunternehmer: [Den sozialversicherungsrechtlichen Status Ihrer Subunternehmer überprüfen wir mit Ihnen, um die schwerwiegenden Folgen der Scheinselbständigkeit zu vermeiden.
  • Logistik: [Die Abrechnungen großer Logistiker mit allen enthaltenen Korrekturposten buchen wir für Sie zügig und korrekt.
  • Margenbesteuerung der Reiseleistung: Im Personenreisegewerbe unterstützen wir Sie bei der umsatzsteuerlichen Beurteilung Ihrer Reiseleistungen über die Grenze. Wir erläutern Ihnen die Differenzbesteuerung im Bereich der Reiseleistungen und führen für Sie die entsprechenden Kalkulationen und Berechnungen durch.


 

Medien und Künstler

Im kreativen Prozess schaffen Sie als Künstler, Moderator, Autor oder grafischer Gestalter ein leidenschaftliches Produkt. Sie haben Ihr Talent und Ihr Können mit Profession verbunden. Das sorgt für Ihre Einkünfte. Diese Einkünfte erzeugen Verpflichtungen – aber auch Möglichkeiten – im Hinblick auf Sozialversicherung und Besteuerung.

  • Liebhaberei:  Gerade Künstler erwirtschaften häufig lange Verluste, bevor die Kunstwerke wirtschaftlich mit Erfolg vermarktet werden können. Wir vertreten Sie gegenüber dem Finanzamt bei Fragen rund um die Anerkennung von Verlusten und deren Verrechnung („Liebhaberei“). Dafür erarbeiten wir mit Ihnen zusammen ein schlüssiges Konzept, um das Finanzamt von der Seriosität und Gewinnerzielungsabsicht Ihrer Tätigkeit zu überzeugen.
  • Betriebsausgaben: Bei klassisch streitanfälligen Themen wie privates Übungszimmer in der eigenen Wohnung, der Absetzbarkeit von Konzertkleidung, Reisekosten oder der Anschaffung teurer Instrumente wählen wir einen für Sie sicheren, aber günstigen Weg zum Ansatz Ihrer Kosten.
  • Steuerabzug für ausländische Künstler: Im Rahmen der Veranstaltung von Konzerten oder ähnlichen künstlerischen Darbietungen ist vom Veranstalter im Wege des Abzugs Steuer einzubehalten. Wir überprüfen, ob diese Vorschrift auf Ihre künstlerische Tätigkeit anzuwenden ist und übernehmen die Anmeldung der Abzugssteuer für Sie.
  • Umsatzsteuerpflicht: Geben Sie Musikunterricht, kann der Bereich der Umsatzsteuer problematisch sein. Wir beraten Sie bei der Auswahl Ihrer Möglichkeiten, umsatzsteuerfreie Leistungen zu erbringen.
  • Künstlersozialkasse: Wir unterstützen Sie in Belangen zur Künstlersozialkasse: Als Künstler stellen wir Ihnen die Vorteile der sozialen Absicherung über die Künstlersozialkasse und deren Voraussetzungen dar. Im täglichen Geschäft beraten wir Sie zu den jährlichen Meldungen als Auftraggeber oder Erbringer künstlerischer Leistungen beispielsweise zur Aufteilung in künstlerische und gewerbliche Tätigkeiten.

 

Unser Honorar

Da es sich bei Ihnen um einen Firmenkunden handelt, finden Sie Information zu der Gestaltung meines Honorars Sie auf der Seite für Firmenkunden .

 

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin:

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein persönlichen Termin, auch außerhalb der Bürozeiten. Rufen Sie uns einfach an unter:


Telefon 0921/66480

Wir rufen Sie sehr gerne zurück.

 

Seitenanfang/top of the page