Weiterbildung unsere Mitarbeiter

Zur nachhaltigen Festigung der internen Qualitätssicherung nimmt die regelmäßige Aus- und Weiterbildung in unserem Hause einen hohen Stellenwert ein.

Nur durch die Fort­bildung des Steuerberaters und durch die Qualifizierung der Mitarbeiter kann der hohe Wissensstandard der Steuerberaterprüfung auf dem neuesten Stand gehalten werden und Anforderungen des Berufsrechts entsprochen werden.  Zur nachhaltigen Festigung der internen Qualitätssicherung nimmt die Aus- und Weiterbildung in unserem Hause einen hohen Stellenwert ein. So nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an regelmäßigen hausinternen Schulungen teil.

(c) BortN66/Fotolila[/caption]

Einen Auszug der besuchten Schulungen finden Sie nachfolgend:

Fortbildungsmaßnahmen 2018

  • Hofübergabe in der Landwirtschaft
  • Grundlagen im Arbeitsrecht
  • Erste Hilfe Ausbildung für Ersthelfer
  • Umsatzsteuer für Reiseleistungen
  • Bilanzpräsentation
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 3 / 2018
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 2 / 2018
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 2 / 2018
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 1 / 2018
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 1 / 2018
  • EU Datenschutz-Grundverordnung und Update zum Datenschutz
  • Aktuelles zur Land- und Forstwirtschaft
  • Der Weg zur Top-Kanzlei
  • Einkommensteuer 2017
  • Compliance im Sozialversicherungs-Mandat
  • Schulung für alle Mitarbeiter zum Thema Datenschutz
  • Schulung für alle Mitarbeiter zum Thema Geldwäsche
     

Fortbildungsmaßnahmen 2017
 

  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 3 / 2017
  • Steuerrecht aktuell für Mitarbeiter 1 / 2017
  • Kick Off – Einführungstage für AZUBIs im steuerberatenden Beruf
  • Umsatzsteuerliche Spezialprobleme
  • Fit zum Jahreswechsel Rechnungswese und Steuern
  • Jahreswechsel Trends&Tipps 2018 zum Thema Lohnabrechnung
  • KFZ Nutzung – Unberechtigte Ansprüche des Finanzamtes zurückweisen
  • Mindestlohn und Minijobs
  • Rund um den Vorsteuerabzug
  • Reise und Bewirtungskosten
  • Land- und Forstwirtschaft
     

Fortbildungsmaßnahmen 2016

  • Umsatzsteuerrecht
  • Fachtagung Digitale Datenanalye
  • Grundlagen der Bilanzerstelllung
  • Vorsteuerabzug
  • Prüfungsmethoden der Finanzbehörden im Bereich Kassenführung
  • Landwirtschaftliche Buchstelle
  • Abgabenordnung – Einsprüche gegenüber den Finanzbehörden
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahreswechsel Trends&Tipps 2017 zum Thema Lohnabrechnung
  • Wichtige Themen im Umsatzsteuerrecht
  • Abgabenordnung – auf Augenhöhe mit dem Finanzamt
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Bilanzerstellung Spezial
     

Fortbildungsmaßnahmen 2015

  • Internationales Steuerrecht
  • Besteuerung ausländischer Betriebstätten
  • Internationale Umsatzsteuer
  • GoBD – Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Anlagenbuchführung PRO
  • Buchführung mit Datev Kanzlei-Rechungswesen PRO
  • Mandanten-Kommunikation
  • Brennpunkte der Umsatzsteuer
  • Zeitmanagment für Steuerfachangestellte
  • Einkommensteuer 2014
  • Jahreswechsel Lohn
  • Honorarabrechung nach der Steuerberatergebührenverordnung
  • Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell


Fortbildungsmaßnahmen 2014

  • Internationale Steuerberatung bei mittelständischen Unternehmen
  • Jahreswechsel in der Lohnabrechnung mit Datev Lodas
  • Datev Arbeitsplatz Pro und Zentrale Stammdaten
  • Betriebliche Alterversorgung
  • E-Bilanz
  • Eigenorganisation Tipps und Tricks
  • 20 Stolpersteine in der Buchführung effektiv vermeiden
  • der Mindestlohn und seine Auswirkung
  • Lohn mit Datev Lodas
  • Lohn mit Datev Lodas, Auswertungen und Abrechnungsfälle
  • Lohn mit Datev Lodas, Besonderheiten der Lohnabrechung
  • Lohn mit Datev Lodas, Besondere Beschäftigungsverhältnisse
  • Lohn mit Datev Lodas, Zahlungsverkehr und Archivierung
  • Lohn mit Datev Lodas, optimale Lohnabrechnung
  • Datenschutz – Umgang mit Kundendaten
  • Zeitmanagment für Steuerberater
  • Betriebliche Altersversorgung mit Datev Lodas




Seitenanfang/top of the page